Königreich Saudi-Arabien

 

 

Saudi-Arabien zwischen Religion und Moderne als Global Player im Nahen Osten

 

Ganz unbestritten stellt Saudi-Arabien einen Dreh- und Angelpunkt im Macht- und Staaten­gefüge des Mittleren und Nahen Ostens dar. Eine absolutistische Monarchie, die vielfach radikale islamistische Kräfte unterstützt, zugleich aber eine „Bastion“ des Westens im Nahen Osten darstellt. Ein Staat voller Widersprüche, Akteur und „Strippenzieher“ bei allen Konflikten und Kriegen der Region und zugleich doch auch Garant einer gewissen Art von Stabilität in der Region. Durch die jüngere Geschichte sowie die gegenwärtige Ausrichtung des Landes führt uns unsere Referentin Sabine Barz, wie immer mit sachkundigem Blick und umfassenden Informationen.