Sabine Barz

Islamwissenschaftlerin

Interkulturelle Beratung

 

 

Kurzvita:

 

Nach  dem  Schulabschluss  absolvierte  ich  eine  Ausbildung zur Bürokauffrau  und eine weitere zur Bankkauffrau.  Nach  mehreren Jahren als Kundenberaterin einer Bank erwarb ich mein  Abitur auf dem zweiten Bildungsweg. 

 

Ich entschied mich, mein langjähriges Interessengebiet zu manifestieren und Geschichtswissenschaften sowie Sprachen und Kulturen der islamischen Welt an der Universität zu Köln zu studieren.

 

Seither ist es mir ein persönliches Anliegen, mein Wissen zu teilen und zum gegenseitigen Verständnis zwischen den Kulturen und vor allem den Menschen als Trägern der Kultur beizutragen, die vielleicht auf den ersten Blick fremd und bredrohlich wirken, beim näheren Hinsehen aber gar nicht so verschieden sind.

 

Mein besonderes Interesse gilt dem Nahen Osten. Seit einen Volontariat in Jordanien beschäftige ich mich insbesondere mit der Stammeskultur Arabiens und deren Einfluss auf die arabische Kultur bis zur Gegenwart.

 

 

Schwerpunkte:

 

▪ Seminare, Vorträge und Workshops zur Vermittlung von Kultur und Religion der vor- und frühislamischen Zeit

 

▪ Aufklärungsarbeit zum Abbau von Ängsten und Vorurteilen

 

▪ Kulturvermittlung zur Förderung von Integration

 

▪ Präventionsarbeit zur Vorbeugung von Radikalisierung,      Terrorismusforschung

 

 

In Kooperation mit der Deutsch-Jordanischen Gesellschaft:

 

▪ Vorträge über Geschichte und Kultur Jordaniens sowie über die Kultur der Beduinen

 

▪ Kultur- und Bildungsaustausch